Mara’s Wesen

Mara’s Wesen

Fünftes Kapitel – Wesen
[…]
Ein durch das Wesen der Droge ausgelöste Anwesenheit von Nervosität und ein durch das Wesen der Droge ausgelöste Anwesenheit von Intensität trieb Mara zu ihrem neuen Unwesen und sie wurde dem Wesen der Droge entsprechend fortwährend angetrieben und Mara schien es, als stünde sie durch ihr neues Unwesen kurz vor einer innerlich zerreißenden Explosion und dieses Unwesen könne jede Sekunde alles in ihr stürmisch auseinanderzerren und dieses Unwesen könne jeden Augenblick alles wieder heilend fügen.
Das Wesen der Droge packte ihr neues Unwesen und das Wesen der Droge riss ihre schwarz umrahmten Augen auf und das Wesen der Musik riss Mara durch das Wesen der Droge in eine chaotisierende Gefühlswelt und das Wesen der Musik riss Mara durch das Wesen der Droge in allumfassende Harmonien und in reine, pure Lust. Dem Wesen der Musik entsprechend fiel der Bass fortwährend tiefer und fortwährend schwerer und Mara schien es als stünde ihr Kopf, durch die Anwesenheit des tiefen und schweren Basses, vor einem belebenden Ausbruch.
Das männliche unnormale Leben sah offensichtlich das Unwesen, das Mara trieb und er, das männliche unnormale Leben, nahm die anwesende Flasche Wasser und er überschüttete den Inhalt der anwesenden Flasche Wasser über Maras Shirt. Das kalte klare Wasser ergoss sich im Wesentlichen auf ihren Brüsten und das kalte Wasser übergoss sich im Wesentlichen hinab zu ihrem Bauch und es floss im Wesentlichen hinab zu ihrem Schritt und durch das Unwesen, dass das Wesen der Droge mit ihr, Mara trieb kribbelte, ihre, Maras Haut an den Stellen, an denen das Wasser sich ergoss und ihre, Maras Haut kribbelte dem Wesen der Droge entsprechend so ekstatisch das diese Stellen sich in Gänsehaut umschlossen.
[…]
Mara sah nach links und dort sah Mara die Anwesenheit eines schwebenden Frauenkopfes, und dann erblickte sie die Anwesenheit eines in rot getunktes Licht schwebenden Frauenkopf und im damals nächsten gegenwärtigen Augenblick war dieser schwebende Frauenkopf wieder schlagartig abwesend, und im darauf folgenden gegenwärtigen Augenblick war dieser in rot getunktes Licht schwebender Frauenkopf umgehend abwesend, und die Stimmen schienen ihr, Mara wieder zunehmend anwesend und die Stimmen sprachen ihrem Wesen entsprechend weiter, und die Stimmen wechselten ihrem Wesen entsprechend fortwährend ihre Position und Mara schien es als drehten sich diese anwesenden Stimmen gemäß ihrer Wesensart klanglich im Raum.
[…]

Posted on: 15. August 2019styx

Ich stimme zu

Meine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben